Sonntag, 25. September 2016

Kekse aus Papier

Noch ist es draußen ganz anders als weihnachtlich, doch wer früh mit den Vorbereitungen anfängt, ist früher fertig ;)
Mein Beitrag für den Adventkalender unseres Teams:


Und Jaaa, diese Kekse sind selbst gemacht! Wie das geht, hier ein kleiner Einblick:
Hierfür braucht man ein wirklich starkes Packpapier, dieses wird dann zerknüllt und dann wieder glatt gestrichen. Das Packpapier doppelt legen, die Form euer Wahl aufzeichnen und 2 Drittel davon mit der Nähmaschine abnähen. Mit Hilfe einenes Stiftes mit Füllwatte füllen.
Dann die restliche Naht mit der Nähmaschine verschließen. 
Mit Zugabe von ein paar Millimeter ausschneiden und mit einer braunen Stempelfarbe(Wildleder von Stampin up) die Kanten etwas inken.
Aus dem Farbkarton Espresso ein Blümchen, oder einen Wellenkreis stanzen und auf den Keks kleben. Eine Holzperle mit einem sehr scharfen Messer halbieren und ebenfalls aufkleben. Zum Schluß mit einem 3 D-Stift, oder mit einem weißem Blow up Stift feine Wellenlinien aufmalen und sehr gut trocknen lassen.
Verpackt in einer liebevoll gestalteten Schachtel sind die kleinen Kekse ein richtiger Hingucker.
Die Stempelchen sind übrigens alle aus dem aktuellen Herbst- Winterkatalog! Schaut doch mal rein......

Liebe Grüße
Hannelore


Kommentare:

  1. Liebe Hannlore - schön, dass du hier wieder was zeigst. Deine Verpackung und natürlich auch der Inhalt sind wieder ein Wahnsinn. Tolle Idee - wenn auch für mich als Projekt zu aufwändig ;-)
    Freue mich schon auf weitere Ideen hier von dir und hoffe, dass und nicht zu lange warten lasst...
    lg
    *astrid*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hannelore, deine Kekse und die passende Verpackung sind auf jeden Fall ein Hingucker! Bin begeistert von all den liebevollen Details und dem stimmigen Gesamtkunstwerk. glg Alexandra.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Hannelore,
    Vielen Dank für die bebilderte Anleitung zu deinem Adventkalender Beitrag. Ich finde deine Idee und die Umsetzung ganz toll und bewundere dich, dass du dir soviel Arbeit angetan hast.
    Wirklich spitze! An den Keksen samt Verpackung werde ich noch lange eine Freude haben. Sind ja nicht verderblich!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Hannelore,
    Vielen Dank für die bebilderte Anleitung zu deinem Adventkalender Beitrag. Ich finde deine Idee und die Umsetzung ganz toll und bewundere dich, dass du dir soviel Arbeit angetan hast.
    Wirklich spitze! An den Keksen samt Verpackung werde ich noch lange eine Freude haben. Sind ja nicht verderblich!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hannelore,
    Vielen Dank für die bebilderte Anleitung zu deinem Adventkalender Beitrag. Ich finde deine Idee und die Umsetzung ganz toll und bewundere dich, dass du dir soviel Arbeit angetan hast.
    Wirklich spitze! An den Keksen samt Verpackung werde ich noch lange eine Freude haben. Sind ja nicht verderblich!

    AntwortenLöschen
  6. Ja, was ist denn das schon wieder? Schon wieder so eine geniale Idee. Und die "Kekse" sehen ja täuschend echt aus. Geniale Idee wieder einmal.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen